Gedichte zum 55. Geburtstag



Die Midlife-Krise ist vorüber,
und Deine Augen leuchten wieder.
Du hast ein großes Stück geschafft.
Dir gelang viel aus eigener Kraft.
Wir wünschen Dir noch große Pläne,
denn dafür bist Du nie zu alt.
Null Zipperlein, keine Migräne.
Die 55 lässt Dich kalt.

Zwei Fünfen, setzen!
Doch wir petzen
das nicht jedem, Ehrenwort!
Die Zeit, die schreitet einfach fort.
DU wirst nicht so schnell vergreisen,
stattdessen oft mit uns verreisen.
Bleib einfach stets so, wie Du bist,
damit das Alter Du vergisst.

Wer Dich sieht, der glaubt es nicht,
dass Du heut’ 55 wirst,
weil vor Tatendrang Du birst –
und keine Falte im Gesicht.
Wir gratulieren voll Bewunderung,
denn für uns bleibst Du immer jung!

Auch eine Schnapszahl, lieber Mann,
besteht einfach nur aus Zahlen,
aus denen Du Dir sonst auch nichts machst.
Du leidest keine Höllenqualen,
weil Du noch so gut drauf bist, lachst
Du Dir die 55 einfach weg.
Das Alter schert Dich einen Dreck!

Wie schnell die Jahre doch verstreichen,
eh das Alter der Weisheit wir erreichen.
Bei Dir hat es mit 50 angefangen,
doch um es völlig zu erlangen,
musst Du erst einmal 60 sein.
Fünf Jahre bleiben noch, mag sein,
dass sie schneller rasen als bisher.
Genieße sie, wünsch’ ich Dir sehr.

55, was heißt das schon?
Du wärst nicht Deines Vaters Sohn,
könnten zwei Fünfen Dich bezwingen
oder Dich seelisch niederringen!
Ein langer Weg ist heut’ geschafft,
und wir bewundern Deine Kraft!

Lieber Papa, wir alle lieben Dich
mit 55 genau wie mit 54!
Und auch mit 50 und ‘ner Sieben
werden wir Dich noch immer lieben!

Mama, Du bist wunderbar
auch mit 55 Jahr’!
Zart ist Dein Teint und blond Dein Haar!
Du bleibst noch lange wunderbar!

55 Jahre und ein großes Herz!
55 Jahre bereiten keinen Schmerz,
wenn eine Frau wie Mama ist,
bei der das Alter Du vergisst.

55 Jahre Leben haben
Dich geprägt, doch sie haben
sich nicht in Deine Züge eingegraben.
Du saust vital und noch putzmunter
per Snowboard manchen Berg hinunter.
Wanderst im Frühling wieder rauf!
Paps, bleib noch lange so gut drauf!

Ich beglückwünsche eine Frau,
die sehr schön ist und sehr schlau.
Egal, wie alt Du wirst, für mich
bleibst Du die Schönste sicherlich.
Deinen Zenith hast Du noch nicht erreicht,
was zur Ehre Dir gereicht!

Was zählen schon die Wechseljahre
und die ersten grauen Haare?
Du bist mit 55 Jahren
reizvoll wie immer und erfahren.
Ein tolles Weib mit Chic und Charme.
Dich nehm’ ich gerne in den Arm!

Willst Du hören, was ich denke,
wenn ich diesen Ring Dir schenke?
Nimm ihn als Zeichen meiner Liebe,
ich wüsste nicht, wo ich denn bliebe,
wäre ich je ohne Dich.
Nein, mein Schatz, Du alterst nicht.
Du bist der Stern, um den ich kreise
auf unserer langen Lebensreise.

Deinen 55. feiern wir mit Schwung,
denn Du bist 55 Jahre jung
und nicht 55 Jahre alt.
Denn alt, das wirst DU nicht so bald!

Na, wie fühlst Du Dich an Deinem großen Tag
zwischen 50 und 60? Du, ich mag
Dich kaum daran erinnern, doch glaube ich,
diese Zahl interessiert Dich nicht.
Liebe und Gesundheit zählen nur für Dich.

Älter werden nur die andern,
doch schau, auch wir Oldies wandern,
tanzen, lachen, feiern gern.
Wir grüßen Dich von nah und fern.
Das Rentenalter ist noch weit.
Glaub uns, jetzt kommt die beste Zeit!

Wir möchten herzlich gratulieren
und keine Zeit damit verlieren,
Dich mit der Zahl zu konfrontieren,
die heute auf dem Kuchen prangt.
Noch keine 60, Gott sein Dank.
Fünf Jahre noch – und die sind lang!